Bereitschaften im Notfall Foto: A. Zelck / DRKS
BereitschaftenBereitschafts-Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Bereitschaften

Bereitschaften im Notfall

Ansprechpartner

Herr
Sascha Ranft

Tel: 02504 - 1444
ranft@drk-telgte.de

Steintor 1
48291 Telgte

Frau
Nadine Nüßing

Tel: 02504 - 1444
nuessing(at)drk-telgte.de

Steintor 1
48291 Telgte

Für die Bereitschaft vom DRK Telgte gibt es eine Menge zu tun.
Auf vielen Veranstaltungen in und um Telgte sind sie für die sanitätsdienstliche Betreuung verantwortlich. Man trifft sie bei Fußballturnieren, auf der Kirmes, beim Mariä-Geburtsmarkt und bei Reitturnieren sowie auf zahlreichen Veranstaltungen im Telgter Bürgerhaus.

Neben diesen zahlreichen Dienststunden kommen noch die regelmäßigen Dienstabende sowie Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen.

Im Rahmen der FirstResponder werden die aktiven Sanitäter immer dann zu Notfällen alarmiert wenn der öffentliche Rettungsdienst gerade nicht verfügbar ist. Unsere Sanitäter leisten dann die lebensrettenden Sofortmaßnahmen um die Zeit zu überbrücken bis der öffentliche Rettungsdienst eintrifft.

Die aktive Bereitschaft nimmt außerdem im Zivilschutz Aufgaben wahr. Bei den zum großen Teil überörtlichen Einsätzen wird der vereinseigene Rettungswagen (RTW) und der vereinseigene Krankenwagen (KTW) sowie ein Teil der Betreuungskomponente besetzt.

Wir sind Spezialisten für kleine und große Notfälle

Unsere Bereitschaft kommt verstärkt in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienst bei Veranstaltungen und Großveranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten und Erkrankten im FirstResponder Dienst
  • Bereitstellung von Notunterkünften im Rahmen des Zivilschutzes
  • Blutspendetermine in Telgte und Westbevern
  • Jugendrotkreuz und Schulsanitätsdienst
  • Spitzenabdeckung im Auftrag des öffentlichen Rettungsdienstes

Wir bei Ihnen?

Planen Sie eine Veranstaltung und benötigen möglicherweise einen Sanitätswachdienst?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie ausführlich ob ein Dienst notwendig und sinnvoll ist.

Die können einen Dienst auch direkt hier anfordern

Unsere Ausbildung

Unsere Helfer werden umfassend ausgebildet: Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe als Schnelleinsatzgruppe auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen.

Vernetzte Katastrophenvorsorge

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt, deren 190 Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften weltweit Bedürftige unterstützen und Leben retten. Da die Gesellschaften untereinander fließend kooperieren, kommen die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes nicht lediglich innerhalb der eigenen Landesgrenzen in eingespielten Formationen zum Einsatz, sondern werden auch im Ausland gebraucht.